MENÜ ☰
Über uns
Termine
Gruppen
Angebote
Medien
Hauskreise
Jugend
Kidstreff
Biblischer Unterricht
Männer in der EFG Biberach
Frauennachmittag
Bibel im Gespräch
Hörendes Gebet / Bibel teilen
Gebetskreis





Hörendes Gebet / Bibel teilen

Das Hörende Gebet findet einmal im Monat statt, und zwar mittwochs von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Hierbei wechselt sich das „Hörendes Gebet“ alle zwei Wochen mit dem Bibelkreis „Bibelteilen“ ab.

 

Für wen ist dieser Dienst gedacht?

Das Angebot „Hörendes Gebet „ richtet sich an alle Menschen, die einen Impuls Gottes für ihr Leben suchen und vielleicht auch in konkreten Fragestellungen ihres Lebens stehen und auf das hören möchten, was Gott ihnen persönlich zu sagen hat.

 

Was ist Hörendes Gebet

Wir glauben, dass Gott zu uns Menschen redet, wenn wir offen für sein Reden und bereit sind auf das zu hören was er uns sagen möchte. Das prophetische Hören von Gott ist eine geistliche Gabe, die bei einigen Christinnen und Christen mehr ausgeprägt ist als bei anderen Menschen.

 

-Die biblische Basis für den „Hörenden Gebetskreis“ ist 1.Korinther, 14.

 

-Die Kernaufgabe der neutestamentlichen Prophetie ist zu ermutigen, zu trösten, zu ermuntern und zu ermahnen (Vers 3) damit alle etwas dazulernen. (Vers 31)

 

-Paulus ermutigt die Gemeinde nach den geistlichen Gaben (1.Kor.12, 8-11) zu streben, besonders danach, prophetisch zu reden. (1.Kor.14,1), damit alle gemeinsam einen Nutzen davon haben (1.Kor.12,7)

 

-Auch können Menschen durch prophetische Aussagen innerlich bewegt werden, das Handeln Gottes erkennen und bewusst zu Gott umkehren (1.Kor.14,24)

 

-Jede Prophetie muss geprüft werden, - von dem, der sie empfängt und von dem, für den sie bestimmt ist (1.Thess.5,20-21)

 

 

Was erwartet mich?

Zu Beginn haben wir eine Lobpreis - und Anbetungszeit. Daraufhin „hören“ wir im Gebetsteam auf Gottes Stimme und die empfangenen Worte, Eindrücke, Impulse und Bibelverse werden dann geprüft, eventuell schlagen wir eine Auslegung vor. Das Gehörte wird dann an dich weitergegeben mit der Bitte selbst auch noch zu prüfen.

Wir ermutigen dich zum eigenen Hören auf das Reden Gottes und wir segnen dich gerne für konkrete Schritte in der Umsetzung des Wortes Gottes, wenn dies dein Wunsch ist.

 

Wenn du nicht persönlich anwesend sein kannst, spreche gerne Ursula Ziegler oder Gaby Mayer an. Das Hören kann auch anonym und ohne deine persönliche Anwesenheit geschehen.

 


Hörendes Gebet / Bibel teilen

Das Hörende Gebet findet einmal im Monat statt, und zwar mittwochs von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Hierbei wechselt sich das „Hörendes Gebet“ alle zwei Wochen mit dem Bibelkreis „Bibelteilen“ ab.

 

Für wen ist dieser Dienst gedacht?

Das Angebot „Hörendes Gebet „ richtet sich an alle Menschen, die einen Impuls Gottes für ihr Leben suchen und vielleicht auch in konkreten Fragestellungen ihres Lebens stehen und auf das hören möchten, was Gott ihnen persönlich zu sagen hat.

 

Was ist Hörendes Gebet

Wir glauben, dass Gott zu uns Menschen redet, wenn wir offen für sein Reden und bereit sind auf das zu hören was er uns sagen möchte. Das prophetische Hören von Gott ist eine geistliche Gabe, die bei einigen Christinnen und Christen mehr ausgeprägt ist als bei anderen Menschen.

 

-Die biblische Basis für den „Hörenden Gebetskreis“ ist 1.Korinther, 14.

 

-Die Kernaufgabe der neutestamentlichen Prophetie ist zu ermutigen, zu trösten, zu ermuntern und zu ermahnen (Vers 3) damit alle etwas dazulernen. (Vers 31)

 

-Paulus ermutigt die Gemeinde nach den geistlichen Gaben (1.Kor.12, 8-11) zu streben, besonders danach, prophetisch zu reden. (1.Kor.14,1), damit alle gemeinsam einen Nutzen davon haben (1.Kor.12,7)

 

-Auch können Menschen durch prophetische Aussagen innerlich bewegt werden, das Handeln Gottes erkennen und bewusst zu Gott umkehren (1.Kor.14,24)

 

-Jede Prophetie muss geprüft werden, - von dem, der sie empfängt und von dem, für den sie bestimmt ist (1.Thess.5,20-21)

 

 

Was erwartet mich?

Zu Beginn haben wir eine Lobpreis - und Anbetungszeit. Daraufhin „hören“ wir im Gebetsteam auf Gottes Stimme und die empfangenen Worte, Eindrücke, Impulse und Bibelverse werden dann geprüft, eventuell schlagen wir eine Auslegung vor. Das Gehörte wird dann an dich weitergegeben mit der Bitte selbst auch noch zu prüfen.

Wir ermutigen dich zum eigenen Hören auf das Reden Gottes und wir segnen dich gerne für konkrete Schritte in der Umsetzung des Wortes Gottes, wenn dies dein Wunsch ist.

 

Wenn du nicht persönlich anwesend sein kannst, spreche gerne Ursula Ziegler oder Gaby Mayer an. Das Hören kann auch anonym und ohne deine persönliche Anwesenheit geschehen.

 



Impressum


Impressum